Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schweinfurt. (PM) Mit dem 5:4 Auswärtserfolg beim EHC Klostersee sind die Mighty Dogs weiterhin in der Erfolgsspur. Die Mannschaft der Stunde in der Oberliga...

Logo der Mighty Dogs SchweinfurtSchweinfurt. (PM) Mit dem 5:4 Auswärtserfolg beim EHC Klostersee sind die Mighty Dogs weiterhin in der Erfolgsspur. Die Mannschaft der Stunde in der Oberliga Süd konnte mit diesem Auswärtserfolg den sechsten Sieg in Folge landen. Damit konnte man nicht nur den dritten Auswärtserfolg nacheinander einfahren, sondern reichte auch die rote Laterne an die Erding Gladiators weiter. Marvin Moch (6 Saisontreffer) mit zwei Treffer, sowie Stähle (17. Saisontreffer) und Koch (3. Saisontreffer) brachten die Mighty Dogs bis zur 2. Drittelpause mit 4:2 in Führung. Im letzten Drittel konnte Klostersee nur noch auf 4:3 verkürzen. Nun geht es am Sonntag im heimischen Icedome gegen die Bluedevils Weiden, für die es am Sonntag schon um alles im Kampf um Platz 8 geht. Anpfiff im Icedome ist um 18:00 Uhr. Ein ausführlicher Spielbericht folgt im Laufe des Samstags.

Tore:

5. Min. 1:0 #76 Scharpf (#20 Acker, #10 Kaltenhauser)

13. Min. 1:1 #20 Moch (#65 Apelis, #78 Nemirovsky)

28. Min. 1:2 #82 Stähle (#64 Rindos, #14 Knaup)

34. Min. 1:3 #6 Koch (#64 Rindos, #91 Litesov)

34. Min. 1:4 #20 Moch (#17 Funk, #78 Nemirovsky)

40. Min. 2:4 #10 Kaltenhauser (#20 Acker, #76 Scharpf)

54. Min. 3:4 #9 Dorr (#55 Bergmann, #11 Paderhuber)

Strafen:

Klostersee: 8

Schweinfurt: 10 + 10 Min. Disziplinarstrafe (Unsportliches Verhalten) Simon Knaup

Zuschauer:

567

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später