Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Anzeige Calgary. (PM DEB/EM) Auch das zweite Spiel bei der IIHF Weltmeisterschaft 2021 im kanadischen Calgary konnte die deutsche Frauen-Nationalmannschaft erfolgreich gestalten. Gegen Dänemark... 3:1 Sieg gegen Dänemark für Frauen-Nationalmannschaft / Schädler: “Partie gegen Tschechien wird definitiv nicht leicht”
Anzeige

Top Torhüterin Jenny Harß – © by EHC Media

Calgary. (PM DEB/EM) Auch das zweite Spiel bei der IIHF Weltmeisterschaft 2021 im kanadischen Calgary konnte die deutsche Frauen-Nationalmannschaft erfolgreich gestalten. Gegen Dänemark kam das Team von Bundestrainer Tom Schädler zu seinem 3:1-Sieg (1:0, 2:0, 0:1). Für die DEB-Auswahl trafen Julia Zorn, Jule Schiefer und Theresa Wagner.

Die Marschroute vor dem Spiel gegen Dänemark war klar: Das Selbstvertrauen aus dem Auftaktsieg gegen Ungarn mitnehmen und binnen 48 Stunden den nächsten Erfolg einfahren.

Leichter gesagt, als getan. Denn nach der durch die Pandemie bedingten Pause wusste kein Team wo es genau steht und wie stark die Gegnerinnen einzuschätzen sind. Das machte es auch für Nutzer der beliebten Sportwetten in Deutschland alles andere als einfach. Neben Tagesform und Talent entscheiden bekanntlich oft nur Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage.

Die DEB-Auswahl kam schneller und besser in das Spiel als in der ersten Begegnung gegen Ungarn. Die dänische Mannschaft wurde gut aus dem eigenen Drittel ferngehalten, Torchancen wurden verhindert. Durch konsequente Nacharbeit konnte sich das Team von Tom Schädler in der 13. Minute mit einem Tor durch Kapitänin Julia Zorn belohnen. Das restliche erste Drittel spielten sich die DEB-Auswahl häufig im gegnerischen Drittel fest, wodurch den Däninnen wenig Möglichkeiten auf den Ausgleich gegeben wurden.

Die dänische Auswahl startete mit guten Chancen und einem Powerplay in das zweite Drittel, doch Torhüterin Jennifer Harß parierte stark. Kurz nach dem Powerplay des gegnerischen Teams, nutzte Jule Schiefer (29.) die Gelegenheit und traf bei der ersten Möglichkeit der deutschen Mannschaft. Kurze Zeit später konnte Theresa Wagner (32.) den Spielstand auf 3:0 erhöhen. Nach Anfangsschwierigkeiten war die DEB-Auswahl besser in das Drittel gekommen und haben mit vielen Chancen deutlich Druck auf das dänische Team ausgeübt.

Im Schlussabschnitt übten die Däninnen viel Druck nach vorne aus, bis ihnen in der 48.Minute der Anschlusstreffer zum 3:1 gelang. Auch in den letzten Minuten hatte das dänische Team einige gefährliche Möglichkeiten, die jedoch erfolgreich abgewehrt wurden.

Jennifer Harß wurde zur besten Spielerin der heutigen Partie gewählt.

Bundestrainer Tom Schädler: „Wir sind wirklich sehr gut in die Partie gegen Dänemark gestartet. Nach 20 Minuten haben wir jedoch etwas den Fokus verloren. Die Däninnen haben unheimlich viel Druck gemacht, damit hatten wir zu kämpfen. Zum Schluss sind wir wieder besser geworden und auch als Mannschaft stabiler aufgetreten. Wir freuen uns über den Sieg und diese wichtigen drei Punkte. Selbstverständlich geben wir weiter alles, um die bestmögliche Gruppenplatzierung zu erreichen. Die Partie gegen Tschechien wird definitiv nicht leicht. Sie sind technisch und läuferisch sehr stark. Ich bin nach unseren zwei Siegen dennoch sehr zuversichtlich, dass wir diese Aufgabe bestehen können.“

Stürmerin Theresa Wagner: „Das erste Drittel war aus unserer Sicht wirklich stark. Wir haben als Mannschaft richtig gut gespielt und gekämpft. In der Mitte des zweiten Drittels haben wir dann leider etwas nachgelassen und hatten leichte Schwierigkeiten in unser Spiel zurückzufinden. Mein Tor hat mich natürlich sehr gefreut. Es war das erste bei einer Weltmeisterschaft für mich. Ich muss mich an dieser Stelle auch bei Anna Reich bedanken, dass sie mir den Puck perfekt aufgelegt hat. Es ist immer schön für Deutschland spielen zu dürfen und dem Team mit einem Tor weiterhelfen zu können.“

Durch den zweiten Sieg im zweiten WM-Spiel hat sich Deutschland eine starke Ausgangsposition in der Gruppe B erarbeitet. Nächster Gegner der DEB-Auswahl am kommenden Mittwoch, den 25. August 2021, ist die Auswahl Tschechiens, die bislang ebenfalls zwei Siege geholt hat. Spielbeginn in der WinSports Arena ist um 16 Uhr (0:00 +1 deutscher Zeit). Auch dieses Spiel wird live und kostenfrei auf www.thefan.fm.de übertragen.

WM-Spielplan Gruppe B (Calgary)

21.08.2021 | 12:00 (20:00) | Deutschland – Ungarn 3:0 (2:0, 0:0, 1:0)
23.08.2021 | 12:00 (20:00) | Deutschland – Dänemark 3:1 (1:0, 2:0, 0:1)
25.08.2021 | 16:00 (00:00 +1) | Tschechien – Deutschland
26.08.2021 | 19:30 (03:30 +1) | Japan – Deutschland

+18 Glücksspiel kann süchtig machen.
Anzeige
8303
Gelingt DEL-Aufsteiger Bietigheim Steelers der sportliche Klassenerhalt in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später