Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

3:0 – Haie gewinnen gegen Ajoie 3:0 – Haie gewinnen gegen Ajoie
Innsbruck. (PM) „Für die erste Partie haben wir ganz gut gespielt. Aber wir haben noch sehr viel zu verbessern.“ Haie-Coach Daniel Naud resümierte den 3:0-Sieg... 3:0 – Haie gewinnen gegen Ajoie

Innsbruck. (PM) „Für die erste Partie haben wir ganz gut gespielt. Aber wir haben noch sehr viel zu verbessern.“ Haie-Coach Daniel Naud resümierte den 3:0-Sieg gegen den Schweizer Zweitligisten HC Ajoie gewohnt trocken. Dabei kann er mit der gezeigten Leistung zufrieden sein. Vor allem in der Defensive machten Stefan Pittl und Co. einen guten Job. „Wir sind hinten gut gestanden, auch beide Torhüter (Tragust, Machreich) haben einen guten Eindruck hinterlassen.“ Vor allem Patrick Machreich ließ mit einem gehaltenen Penalty aufhorchen.

Das erste Ausrufezeichen in der Schweiz setzte just Naud’s Sohn Guillaume. Er traf in Unterzahl zur verdienten 1:0-Fürhung der Haie. Die weiteren Treffer erzielten Alexander Höller und Jon Insana.

Das Abenteuer Bundesliga hat für die Innsbrucker Haie somit mehr als erfreulich begonnen. Naud erwartet in den kommenden Wochen noch einen weiteren Verteidiger.

HC Ajoie – HC TWK Innsbruck                           0:3 (0:2, 0:1, 0:0)

Tore Haie: Naud (sh), Höller, Insana

 

Haie bitten Kraftpaket zum Try out

191 Zentimeter und über 100 Kilogramm – die Gardemaße von Antonin Manavian (FRA) lesen sich beeindruckend. Auch die bisherige Laufbahn des 25-jährigen Verteidigers kann sich sehen lassen. Dreifacher Französischer Meister, dazu noch unzählige Einsätze im Nationalteam. Nach einem Try out beim tschechischen Topklub Sparta Prag, darf sich der beinharte Verteidiger nun in Innsbruck beweisen. Bereits heute trifft Manavian in Tirol ein und feiert morgen seine Premiere auf dem Innsbrucker Eis. Haie-Coach Daniel Naud freut sich bereits auf das bevorstehende Try out des großen Franzosen. „Ich bin gespannt. Vielleicht ist er der Spieler den wir noch gesucht haben.“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später