Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bad Tölz. (PM) Sehr achtbar zogen sich die weiterhin ersatzgeschwächten Tölzer Löwen am Sonntag bei ihrer 2:5 (1:2, 1:1, 0:2)-Niederlage im Duell der Meister...

Bad Tölz. (PM) Sehr achtbar zogen sich die weiterhin ersatzgeschwächten Tölzer Löwen am Sonntag bei ihrer 2:5 (1:2, 1:1, 0:2)-Niederlage im Duell der Meister gegen die Landshuter Cannibals aus der Affäre. Vor knapp 800 Zuschauern hielten die Oberbayern die Begegnung nach Treffern von Michael Fischer zum 1:2 und Florin Ketterer zum 2:2  bis kurz vor Ende des 2. Drittels offen. Einen Knacks bekommen hatte der Auftritt allerdings schon einige Minuten zuvor, nachdem Michael Fischer mit einer – durchaus diskussionswürdigen – Spieldauer-Diszi vorzeitig in die Kabine geschickt worden war. Einen robusten aber regelkonformen Einsatz des Löwen-Stürmers gegen den Landshuter Sebastian Busch, der verletzt ausschied, hatte der Schiedsrichter als Bandencheck interpretiert. Für Fischer hat die Hinausstellung keine Folgen: Er darf beim Rückspiel am kommenden Freitag, 7. September, um 19:30 Uhr in der Hacker Pschorr-Arena wieder mitwirken. Die Tore zum verdienten Sieg der Cannibals schossen Markus Welz (2), David Elsner, Frantisek Mrazek und Billy Trew.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später