Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Die Eispiraten Crimmitschau haben in ihrem letzten Testspiel der Saison eine Niederlage gegen die Lausitzer Füchse einstecken müssen. Die personalgeplagten Westsachsen... 1:2! Eispiraten unterliegen Füchsen in Generalprobe

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Die Eispiraten Crimmitschau haben in ihrem letzten Testspiel der Saison eine Niederlage gegen die Lausitzer Füchse einstecken müssen.

Die personalgeplagten Westsachsen unterlagen in ihrer Generalprobe mit 1:2. In der kommenden Woche steht dann der Saisonstart in der DEL2 an. Die Eispiraten gastieren am Freitagabend bei den Selber Wölfen zum ersten Spieltag.

Marian Bazany musste erneut auf Nick Walters, Valentino Weißgerber (beide langzeitverletzt) Henri Kanninen, Luca Tuchel, Timo Gams und Ole Olleff (angeschlagen), der das Warmup vorzeitig verließ, auskommen und sah bereits nach wenigen Sekunden die erste Großchance der Gäste. Clarke Breitkreuz traf aber lediglich den Pfosten. In der Folge ergab sich ein offenes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die Lausitzer Füchse zeigten sich dabei einen Tick kaltschnäuziger und kamen nach 13 Minuten zum 0:1-Führungstreffer. Hunter Garlent jagte den Puck unhaltbar in den Winkel des Eispiraten-Tores.

Hunter Garlent zeigte sich auch für das zweite Tor der Füchse verantwortlich. Nach einem Abstimmungsfehler in der Eispiraten-Hintermannschaft hatte der Kanadier plötzlich freie Bahn, verlud Ilya Sharipov und schob zum 0:2 ein (25.). Die Eispiraten rappelten sich aber wieder auf und entwickelten anschließend mehr Zug zum Tor. Schließlich war es Mathieu Lemay, welcher mit viel Speed in das Drittel kam, einen Schlagschuss antäuschte, dann aber seinen brandgefährlichen Handgelenkschuss auspackte. Nikita Quapp schien leicht überrascht, griff etwas daneben und musste letztlich zusehen, wie der Puck im kurzen Eck einschlug – 1:2 (34.).

Der knappe Spielstand brachte ebenso viel Feuer in die Partie, die mittlerweile rau geführt wurde. Dennoch waren die Eispiraten im Schlussabschnitt optisch leicht überlegen, kamen aber zu selten zu klaren Möglichkeiten. Hinzu kam zu oft das Schlägerpech dazu. Auf der Gegenseite lieferte Goalie Ilya Sharipov eine solide Leistung, konnte die Niederlage dennoch nicht verhindern. Am Ende blieb es beim knappen 1:2 aus Sicht der Westsachsen, die somit die nächste Testspielniederlage einstecken mussten. Mit einem hoffentlich volleren Lineup wollen die Eispiraten aber bereits am Freitag in Selb, zum Start der neuen DEL2-Serie, zurückschlagen.

Torfolge: (0:1, 1:1, 0:0):
0:1 Hunter Garlent (Roope Mäkitalo, Louis Anders) 12:09 0:2 Hunter Garlent (Sebastian Zauner, Maximilian Adam) 24:01 1:2 Mathieu Lemay (Scott Feser) 33:47
Zuschauer: 928

2544
Welches Team wird am Ende der Saison 22/23 Deutscher Meister?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später