Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

U16-Nationalmannschaft bezwingt Schweiz

München. (PM) Die U16-Nationalmannschaft gewinnt im zweiten Spiel des 4-Nationen-Turniers in Finnland mit 4:1 (1:0; 3:1; 0:0) gegen die Schweiz. Die dritte und letzte Partie steht morgen um 16.30 Uhr gegen Finnland an.

Thomas Schädler: „Hohe Laufbereitschaft, eine stabile Defensive und mannschaftliche Geschlossenheit waren der Schlüssel, lediglich in der Offensive hätten wir noch effizienter sein können. Jetzt freuen wir uns auf das Spiel gegen Finnland.“

Deutschland: Huwer (Fuss) – Seider, Obu; Kinder, Lindner, Alberg – Pasanen, Heyer; Schmidt, Selzak, Schumacher – Preto, Zitzer; Nijenhuis, Varejcka, Detig – Ott; Maul, Asmus, Shevyrin

Tore: 1:0 (00:42) Schumacher; 2:0 (31:41) Schumacher (Pasanen, Slezak); 3:0 (32:40) Alberg (Kinder, Seider); 4:0 (34:43 / PP1) Alberg (Obu, Slezak); 4:1 (38:15) Basic (Schwenninger)

Strafminuten: Deutschland 6 – Schweiz 12

Eine ausführliche Statistik finden Sie hier: http://www.tilastopalvelu.fi/ih/gamereport/report/gamereport.php?gameid=10346&lang=en

U15-Mädchen: Platz 2 nach der Vorrunde

Die U15-Mädchen konnten heute Vormittag beim SKODA-Cup in Dresden gegen die Bayrische Auswahl (3:1) sowie heute Nachmittag gegen die Hannover Indians (4:0) gewinnen und sich damit den zweiten Gruppenplatz sichern.

Früh aufstehen hieß es für die DEB U15 Frauen am zweiten Turniertag beim Skoda-Cup in Dresden. Bereits um 8:15 Uhr begann das Spiel gegen die bayerische U13 Auswahl. Die Bayern konnten gestern souverän mit 4:0 und 8:0 gegen die Hannover Indians gewinnen und waren somit leicht favorisiert. Doch die Mädchen waren munterer und konnten in Hälfte 1 durch zwei Tore von Annabella Sterzik und einen Treffer von Alina Levringhaus mit 3:0 in Führung. Bayern gelang nur noch der Anschlusstreffer und somit gingen die zwei Punkte auf das Konto der DEB-Auswahl. Die zweiten 17 Minuten effektive Spielzeit waren hart umkämpft. Bayern zwar optisch leicht überlegen, doch die besseren Chancen auf Seite der Mädchen. Beide Goalies konnten ihr Tor aber sauber halten, was letztlich eine gerechte Punkteteilung bedeutete.

Im letzten Vorrundenspiel gegen die Hannover Indians haben die DEB U15-Frauen beide Hälften mit jeweils 2:0 gewonnen und belegen hinter Bayern Platz 2 in der Gruppe B.
Die Tore in Hälfte 1 erzielten Annabella Sterzik und Ronja Hark, nach der Pause trafen wiederum Annabella Sterzik und Jennifer Miller.

Eine Statistik, sowie den Liveticker zu den Spielen finden Sie hier: https://sev-manager.sev-eishockey.de/seiten/pmSpiel/spiel/index.php?XHM=PMSPIEL_SPIEL_LISTE

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.