Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Sven Felski als Schiedsrichter im Einsatz / Kader der Legendenteams komplett
Sven Felski - © by Eishockey-Magazin TV

Sven Felski – © by Eishockey-Magazin TV

Dresden. (PM) Weitere prominente Namen beim Winter Derby Dresden: Wenn im Rahmen des Legendenspiels zahlreiche Ex-Nationalspieler und DEL-Stars aufeinandertreffen, wird kein Geringerer als Eisbären-Legende Sven Felski die Aufgabe des Referees übernehmen.

 

„Ich freue mich unglaublich darauf, in die Rolle des Schiedsrichters schlüpfen und meinen speziellen Teil zum Winter Derby Dresden beitragen zu können. Ich bin begeistert von dem Event und schon jetzt überzeugt, dass wir einen unvergesslichen Tag erleben werden“, sagt Ex-Nationalspieler und U17-Coach Sven Felski.

 

Bei seinem Einsatz als Referee trifft er dabei auch auf seinen U17-Trainerkollegen Jochen Molling, der als Verteidiger für das Team der BRD aufs Eis gehen wird. Im Tor kann die Mannschaft auf den Einsatz von Leonardo Conti zählen. Andreas Pokorny, der mit den Kölner Haien drei DEL-Meistertitel holte, erhält in der Abwehr Unterstützung vom Landshuter Blueliner Bernd Wagner. Auch der einstige DEL-Rekordverteidiger und Ex-Haie-Star Andreas Renz hat seine Teilnahme bestätigt. Jürgen Simon, zuletzt für den ESV Kaufbeuren im Einsatz, komplettiert die Verteidigung der BRD-Mannschaft. Im Sturm haben die Deutschen Meister Bernd Kühnhauser, Wolfgang Kummer sowie Günther Oswald ihre Zusage gegeben.

 

Das Team der DDR erhält Verstärkung durch den langjährigen Weißwasseraner und Crimmitschauer Stefan Steinbock sowie die Dresdner Eishockeylegende Karl-Heinz Domschke. Das Goalie-Trikot wird sich Ingolf Spantig überziehen. In der Abwehr stehen Reinhard Fengler, der mit Dynamo Berlin in 18 Spielzeiten insgesamt zwölf Titel holte sowie Torsten Kienass, der unter anderem für Düsseldorf, Nürnburg, Essen und Duisburg in der DEL spielte, bereit. Gemeinsam mit seinem Vater Dieter wird derweil auch der Ex-DEL-Spieler Matthias Frenzel auf dem Dresdner Eis stehen. Im Sturm wollen die Berliner Thomas Graul sowie Gerhard Müller gemeinsam mit den Weißwasseranern Hubert Hahn und Andreas Gebauer für Wirbel sorgen. Joachim Lempio musste aus persönlichen Gründen seine Teilnahme absagen.

 

Bestätigte Teilnehmer BRD: Franz Reindl, Lorenz Funk jun., Jürgen Rumrich, Dieter Hegen, Andreas Brockmann, Tino Boos, Udo Döhler, Ulrich Egen, Wolfgang Kummer, Bernd Kühnhauser, Andreas Pokorny, Bernd Wagner, Günther Oswald, Leonardo Conti, Jochen Molling, Andreas Renz, Jürgen Simon

 

Bestätigte Teilnehmer DDR: Dieter Frenzel, Michael Bresagk, Guido Hiller, Sebastian Elwing, Friedhelm Bögelsack, Ralf Hantschke, Ingolf Spantig, Reinhard Fengler, Torsten Kienass, Matthias Frenzel, Thomas Graul, Stefan Steinbock, Karl-Heinz Domschke, Hubert Hahn, Andreas Gebauer, Gerhard Müller

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.