Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Patrick Peter auch kommende Saison im gelb-schwarzen Jersey

Vienna Capitals

Wien. (PM Vienna Capitals) Der nächste „Local Boy“ bleibt den UPC Vienna Capitals erhalten. Patrick Peter verlängerte seinen Vertrag beim Hauptstadtklub. Der Verteidiger hält den Wienern damit seit bereits acht Jahren die Treue.

Die vergangene Spielzeit war für Patrick Peter eine Hochschaubahn der Gefühle. Mit einer Verletzung in die Saisonvorbereitung gestartet, feierte der 23-Jährige erst Mitte Oktober sein Comeback. Nach fünf Spielen musste Peter erneut eine Zwangspause einlegen, die ihn wieder zwei Monate außer Gefecht setzte. Ab dem Jahreswechsel entwickelte sich der Defender, der auch mehrmals in der Offensive eingesetzt wurde, zum verlässlichen Arbeiter. „Patrick ist ein junger, körperlich starker Verteidiger, der in sein bestes Alter kommt. Seine Stammposition ist in der Defensive. In der letzten Saison sprang er aber auch öfters in der Offensive ein und erledigte seine Aufgaben sehr gut. Wir freuen uns sehr, dass Patrick wieder Teil unserer Mannschaft sein wird“, zeigt sich Head-Coach Serge Aubin mit der Vertragsverlängerung seines Schützlings zufrieden.

Steckbrief

Position: Rechter Verteidiger Geburtsdatum: 27.01.1994 Alter: 23 Jahre Größe: 185 cm Gewicht: 90 kg Schusshand: rechts Bilanz EBEL: 276 Spiele (10 Tore, 21 Assists) Erfolge: EBEL-Meister 2016/2017

Derzeitiger Kader der UPC Vienna Capitals für die Saison 2017/2018

Torhüter (1): Jean-Philippe Lamoureux Abwehr (7): Aaron Brocklehurst, Tyler Cuma, Dominic Hackl, Jamie Fraser, Ryan McKiernan, Phil Lakos, Patrick Peter Angriff (13): Mario Fischer, Julian Großlercher, Riley Holzapfel, Felix Maxa, Benjamin Nissner, Andreas Nödl, Jerry Pollastrone, Rafael Rotter, Jérôme Samson, MacGregor Sharp, Kelsey Tessier, Taylor Vause, Ali Wukovits

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.