Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Marcel Pfänder bleibt im erfolgreichen Moskitos Team
Marcel Pfänder

Marcel Pfänder – © by Eh.-Mag. (DR)

Essen. (PM) Zur heutigen Saisonabschlussfeier in der Gaststätte „Zum Puck“, wo das komplette Team der Wohnbau Moskitos noch einmal zusammenkam, hatten Vereinsführung und Trainer noch einmal eine Neuigkeit für Fans und Zuschauer parat.

Er hatte zum Schluss der letzten Saison insgesamt 16 Einsätze für das Team vom Westbahnhof, doch streng genommen ist es eine Neuverpflichtung.

Er hat sich in der abgelaufenen Saison in wenigen Spielen immer weiter kontinuierlich gesteigert und war einer der Garanten einer stabilen Abwehr in den Play Offs. Geboren wurde er am 21. Mai 1996 in Nürnberg, wo er auch die ersten Jahre seiner sportlichen Laufbahn beim EHC 80 Nürnberg verbrachte. Die Rede ist von Marcel Pfänder, der für die kommende Saison einen Vertag am Westbahnhof unterschrieben hat.

Nach seiner Jugendzeit in Nürnberg zog es ihn dann 2011 zum Krefelder EV wo er weitere sportliche Schritte machen konnte. Während seiner Zeit in Krefeld konnte der Verteidiger auch einige Spiele in der U18 am Seilersee, sowie in der Oberliga bei den Füchsen Duisburg machen. Während der Spielzeit 2014/2015 zog es Marcel Pfänder dann zum EHC Klostersee, hier spielte er U19 und Oberliga bis er zur abgelaufenen Saison den Schritt in die DEL 2 zum Kooperationspartner der Moskitos, dem EC Bad Nauheim wagte. Per Förderlizenz kam Marcel Pfänder in der Meisterrunde zu 10 Einsätzen für die Essener, und in den Play Offs zu sechs Einsätzen mit einem Tor. Der Verteidiger ist 1,87 m und 96 kg ein stabiler Defender. Für Marcel Pfänder ist es eine gute Chance sich in einem jungen, engagierten Team mit einigen Leitwölfen weiterzuentwickeln.

Redaktion