Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schwenningen. (PM) Die Schwenninger Wild Wings haben für die kommende DEL-Saison eine Kooperation mit dem EHC Freiburg geschlossen. Diese Kooperation ist unabhängig von der...

Schwenninger Wild WingsSchwenningen. (PM) Die Schwenninger Wild Wings haben für die kommende DEL-Saison eine Kooperation mit dem EHC Freiburg geschlossen. Diese Kooperation ist unabhängig von der Ligenzugehörigkeit des EHC. Die erste Maßnahme der Vereinbarung ist, dass Nikolas Linsenmaier eine Förderlizenz beim DEL-Klub erhält.

Die Breisgauer haben eine äußerst erfolgreiche Spielzeit hinter sich und sind sportlich erster Nachrücker in die DEL2. »Auch die geografische Nähe zwischen Schwenningen und Freiburg ist ein weiterer Vorteil der Kooperation und sie soll helfen, junge deutsche Eishockeytalente zu fördern. Auch werden Spieler der Wild Wings eine Förderlizenz für Freiburg erhalten, sodass beide Seiten von dieser Kooperation profitieren. Freiburg wäre für Schwenningen nicht nur bei einem Aufstieg in die DEL2 Wunschkooperationspartner, auch wenn ein Aufstieg sicherlich mehr Möglichkeiten der Zusammenarbeit für die Zukunft eröffnet«, erklärt Manager Alexander Jäger.

»Mit Nikolas Linsenmaier machen wir einen Anfang, sobald die Ligenzugehörigkeit von Freiburg geklärt ist, werden wir uns auch über andere Spieler unterhalten«, so der Manager weiter.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.