Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

ERC Sonthofen gewinnt neue Sponsoren – Mehr Dauerkarten verkauft wie in der Vorsaison

Sonthofen. (th) Der ERC Sonthofen ist nach der Ausgliederung der ersten Mannschaft in eine Spielbetriebsgesellschaft äußerst erfolgreich.

Auf der Sponsorenseite können neue Namen präsentiert werden, andererseits ist der Zuspruch der Fans in Form von Dauerkarten-Käufen enorm. Neuer Sponsor der Eishockey-Oberligamannschaft ist unter anderem das Autohaus Allgäu, das künftig mit seinem Logo auf der Eisbereitungsmaschine, der so genannten Zamboni, seine Runden in der Eissporthalle drehen wird. Ebenfalls frisch ins Boot geholt wurde der Montageservice Florian Lempenauer aus Immenstadt. Der Hobby-Eishockeyspieler wird mit seinem Namen künftig am Helm der Spieler zu sehen sein. Auch das Zentrum für Nieren- und Hochdruckkrankheiten in Immenstadt steigt als Sponsor im oberallgäuer Eishockeysport ein. Besonders erfreulich: Auch das Freizeit- und Erlebnisbad Wonnemar wird sein Engagement beim Oberligisten aus der oberallgäuer Kreisstadt ausbauen. Darüber hinaus ist die Frühbucheraktion der Saisonkarten für den ERC Sonthofen hervorragend gelaufen. Bereits jetzt sind nach Angaben von GmbH-Geschäftsführer Alexander Neuert mehr Karten verkauft worden, als im gesamten Vorjahr. Nichtsdestotrotz können auch weiterhin Saisonkarten erworben werden. Dies geht per Bestellformular auf erc-sonthofen.de.

Medienhaus Allgäu übernimmt sämtliche Pressearbeit beim ERC Sonthofen

Bereits seit Anfang Mai ist das Medienhaus Allgäu für die Pressearbeit zuständig.

Neben Radio AllgäuHIT und Wetter-Allgaeu.de gehört auch der Dienstleister „Allgäu PR“ zum im Haus Oberallgäu in Sonthofen ansässigen Unternehmen. Genau dort ist die Medienstelle des Eishockey-Oberligisten in Zukunft angesiedelt.

Allgäu PR verantwortet seit Anfang Mai die gesamte Medienarbeit des Eishockey- Oberligisten. Darunter fallen die Erstellung von aktuellen Pressemitteilungen und während der Saison eine zeitnahe Vor- und Nachberichterstattung zu allen Spielen. Auch die Pflege der Internetseite erc-sonthofen.de sowie der Social Media-Kanäle sind Bestandteil der Vereinbarung.

Thomas Häuslinger neuer Pressesprecher beim ERC Sonthofen

Neuer Pressesprecher bei den Bulls ist Thomas Häuslinger. Er war vor einigen Jahren schon einmal für den ERC Sonthofen aktiv und verantwortete die Medienarbeit in den erfolgreichen Zeiten der Bayernliga-Meisterschaft im Jahr 2011 und den Vorjahren. Er wird außerdem als Moderator im Stadion, der Pressekonferenz und der Fanstammtische zum Einsatz kommen. Beim Fußball-Bayernligisten 1. FC Sonthofen wird er weiterhin die Heimspiele als Stadionsprecher begleiten und die Pressekonferenz moderieren. Einem großen Teil der Sonthofer Eishockey-Fans ist er spätestens wegen seiner Live-Reportagen für Radio AllgäuHIT in der vor wenigen Wochen beendeten Playoff-Serie aus Duisburg und Bad Tölz bekannt. Diese hatten bereits in Kooperation mit der ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH stattgefunden.

Medienhaus Allgäu wird mit Radio AllgäuHIT in größerem Umfang Sponsor der Bulls

Dabei geht die Zusammenarbeit weit über die eines reinen Dienstleisters hinaus. Das Medienhaus Allgäu wird mit dem regionalen Radiosender AllgäuHIT einer der offiziellen Medienpartner der Bulls und darüber hinaus beim ERC Sonthofen im größeren Umfang als Sponsor aktiv.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.