Eishockey-Magazin

Eishockey-News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

  Neuss. (PM) Der EHC Red Bull München hat sich zum XTIP-Hauptrundensieger der 22. Saison in der Deutschen Eishockey... EHC Red Bull München XTIP-Hauptrundensieger
Coach Don  Jackson, EHC Red Bull München - © by EH-Mag. (RH)

Coach Don Jackson, EHC Red Bull München – © by EH-Mag. (RH)

 

Neuss. (PM) Der EHC Red Bull München hat sich zum XTIP-Hauptrundensieger der 22. Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gekürt. Die Münchner gewannen ihr letztes Duell in der DEL-Hauptrunde beim ERC Ingolstadt mit 3:1 und gehen von der Poolposition in die Playoffs.

 

Damit sicherten sich die Red Bulls zugleich das fünfte von sechs Tickets für die kommende Saison in der Champions Hockey League (CHL). Neben den Münchnern gehören die Gründungsmitglieder der CHL, Krefeld, Mannheim, Berlin und Ingolstadt, zu den feststehenden CHL-Teilnehmern. Der sechste Platz wird in den Playoffs ermittelt.

 

Für München ist der Gewinn der Hauptrunde mit einer Prämie von 5.000 Euro verbunden, die vom DEL-Hauptsponsor XTIP für Projekte der Münchener Fans ausgelobt wurden.

 

Derweil feiert die DEL ihren fünften Zuschauerrekord in Folge: Mit 6.647 Fans pro Spiel passierten so viele Besucher wie nie im Durchschnitt eine DEL-Partie. In der vergangenen Saison hatte die DEL noch 6.419 Besucher pro Partie registriert.

 

„Dieser Rekord ist Zeugnis für die sehr engagierte und professionelle Arbeit, die seit Jahren in unseren Clubs geleistet wird und einen hohen Unterhaltungswert unseres Sports in allen 14 DEL-Arenen“, erklärte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke.

 

Die Playoffs 2016 starten am 9. März mit der 1. Playoff-Runde, in der die beiden letzten Teams für das Playoff-Viertelfinale ausgespielt werden, das am 15. März beginnt. Der Meister wird spätestens am 28. April in einem möglichen siebten Finalspiel gekürt. Der DEL-Medienpartner ServusTV überträgt an jedem Playoff-Spieltag mindestens ein Spiel live im frei empfangbaren Fernsehen.

Die Ehrung des XTIP-Hauptrundensiegers 2016 erfolgt im Rahmen der 4. GALA DES DEUTSCHEN EISHOCKEYS am 12. März in Straubing. Dabei werden u.a. auch die besten Profis der aktuellen DEL-Hauptrunde geehrt.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *