Eishockey-Magazin

Eishockey-News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Krefeld. (MR) Der Krefelder EV’81 als 8. der Tabelle startete gegen den ESV Kaufbeuren (5.) in der Best-of-three-Serie mit... DNL-Playoffs: Krefeld startet mit „Big Points“
Krefelder EV siegt gegen ESV Kaufbeuren - © by EH-Mag. (DR)

Krefelder EV siegt gegen ESV Kaufbeuren – © by EH-Mag. (DR)

Krefeld. (MR) Der Krefelder EV’81 als 8. der Tabelle startete gegen den ESV Kaufbeuren (5.) in der Best-of-three-Serie mit dem Heimspiel am heutigen Dienstag und schaffte sich mit einem Last Minute Sieg eine gute Ausgangsposition für das Wochenende.

Das Spiel begann mit 30 Minuten Verspätung, weil das Schiedsrichtergespann noch im Stau steckte. Bis dahin war die Rheinlandhalle gut gefüllt – ca. 1000 Zuschauer, soviel wie in der kompletten Vorrunde zusammen, sahen ein intensives und schnelles Spiel, bei dem die Hausherren zunächst hinten kompakt standen und den Gegner möglichst nicht einmal über die Mittellinie kommen ließen. Einer kam doch durch, und die Gäste führten – zu diesem Zeitpunkt unverdient. Für den Ausgleich musste ein Strafschuss her, doch den verwandelte Lucas Leuschner souverän. In doppelter Überzahl zu Beginn des dritten Abschnittes der Führungstreffer für die Seidenstädter, doch Kaufbeuren konnte fast postwendend ausgleichen. Krefeld am Ende nicht mehr so stark, wurde müde, Goalie Lucas Eckardt jetzt mit ein paar tollen Saves. Es ging in eine 10-minütige Overtime, und fast aus dem Nichts vollstreckte Wojtec Stachowiak zum 3:2 für Krefeld. Großer Jubel im Team und auf den Rängen.

Am Wochenende hat der KEV dann zwei Male auf Kaufbeurer Eis die Möglichkeit, diese Runde für sich zu entscheiden und in die Finalrunde einzuziehen, die in Turnierform den diesjährigen DNL-Meister ausspielt.

Da es nicht nur das letzte Heimspiel war sondern auch der Abschied von den Over Age Spielern, wurde die Mannschaft von Elmar Schmitz noch lange auf dem Eis gefeiert.

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *