Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

„Die Drittelpause“: Öffentlichkeitsarbeit mit Dankbarkeit bitte nicht verwechseln!
Die Fans der Krefeld Pinguine - © by (OM) Eishockey-Magazin

Die Fans der Krefeld Pinguine – © by (OM) Eishockey-Magazin

Letzte Woche veröffentlichten die Krefeld Pinguine eine Pressemitteilung, in der sie der Schlagersängerin Andrea Berg eine Dauerkarte auf Lebenszeit überreichten. Die Verantwortlichen der Pinguine haben mit dieser Aktion ein Millionenpublikum erreicht. Ausstrahlungen in der Sportschau, Morgen-Magazin und Leute-Heute erreicht in der Randsportart Eishockey sonst maximal der deutsche Meister oder der Bankrott eines Teams mit einer Nebennotiz.
Diese Aktion löste in den sozialen Medien einen ungeheuren Wirbel aus. Neid und Missgunst prägten die meisten Kommentare. „Warum bekommt die, die es sich leisten kann eine Dauerkarte geschenkt und ich, der seit 20 Jahren dafür bezahlt nicht?“

Viele verwechseln dabei Öffentlichkeitsarbeit mit Dankbarkeit.

Gerade die Marketing und Öffentlichkeitsarbeit wurden in den vergangenen Jahren immer wieder als schlecht bzw. nicht vorhanden bemängelt. Jetzt tut sich was und sofort wird draufgehauen, ohne auch nur kurz darüber nachzudenken. Glaubt wirklich jemand im Ernst, Andrea Berg blockt sich einen Sitzplatz und nimmt einem „echten“ Fan den Platz weg?
(Ralf Seischab)

Redaktion