Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Augsburg. (MR) Im Eröffnungsspiel enttäuschten die Eidgenossen gegen eine gut eingestellte Kanadische Auswahl. Während Team Kanada, das diesmal auch einige KHL-Spieler... Deutschland-Cup Tag 1 – Schweiz enttäuscht, Deutschland mit „Luft nach oben“
Maximilian Kastner scheitert an Jaroslav Janus - © by EH-Mag. (DR)

Maximilian Kastner scheitert an Jaroslav Janus – © by EH-Mag. (DR)

Augsburg. (MR) Im Eröffnungsspiel enttäuschten die Eidgenossen gegen eine gut eingestellte Kanadische Auswahl.

Während Team Kanada, das diesmal auch einige KHL-Spieler im Kader und auch in dieser Zusammensetzung im Vorfeld des Turniers bereits ein Testspiel absolviert hatte, die ersten beiden Strafzeiten gegen die Schweiz eiskalt zu zwei Treffern nutzte, brachten die Schweizer selbst in eigener Überzahl kaum einen Schuss an und verloren am Ende verdient 0:3.

Im jungen Team von Marco Sturm – manch einer nennt es auch „zweite Garde“ – konnten sich gleich mehrere Neulinge zeigen oder solche, die erst sehr wenige Spiele mit der Nationalmannschaft absolviert haben. Es zeigte sich, dass hier viele neue Spieler zu integrieren waren, sodass noch die berühmte Luft nach oben war. Im Startabschnitt war Deutschland das bessere Team, scheiterte aber ein ums andere Mal am Slowakischen Goalie. Nachdem die Slowaken in der 34. Spielminute durch ein „krummes Ding“ in Führung gegangen waren (den Schuss konnte Felix Brückmann noch abwehren, doch dann verließ ihn das Glück, denn die Scheibe flog erst hoch und senkte sich dann hinter seinem Rücken hinter die Linie), bekamen sie Oberwasser und ließen nur noch wenig zu. Auch in Überzahl klappte es für die Gastgeber nicht, und es schien ähnlich wie im ersten Spiel auf ein zu Null hinauszulaufen, bis 100 Sekunden vor der Schlusssirene im Gewühl Nico Krämmer die Scheibe über die Linie stocherte zum 1:2. Brückmann blieb gleich draußen, doch es kam, wie es kommen musste, mit dem Emptynetter besiegelte die Slowakei ihren 3:1 Sieg.


Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.