Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

DEL Winter Game: Baden-Württemberg-Derby in Sinsheim
Rhein-Neckar-Arena - © by SERC Media

Rhein-Neckar-Arena – © by SERC Media

Sinsheim / Schwenningen / Mannheim. (PM) Das 3. DEL Winter Game wird am 7. Januar 2017 in Sinsheim ausgetragen. In der Arena des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim treffen dann im baden-württembergischen Prestige-Duell die Schwenninger Wild Wings und der amtierende Deutsche Meister Adler Mannheim aufeinander. Diese Entscheidung fällte der Aufsichtsrat der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

 

„Wir hatten zwei tolle Bewerbungen. Am Ende war es eine Entscheidung für die Fans im Südwesten Deutschlands“, erklärte der DEL- Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Arnold (Ingolstadt). Ebenfalls zur Wahl hatte sich die Düsseldorfer EG als Veranstalter des 2. DEL Winter Games 2015 gestellt.

„Wir rücken die Tradition dieses Duells und unseres Sports in den Fokus“, erklärte Daniel Hopp, Geschäftsführer der Adler Mannheim. Nicht zuletzt deshalb haben die Veranstalter als Motto „The Good Old Hockeygame“ für die Partie gewählt.

DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke: „Wir sind überzeugt, dass die Wild Wings und die Adler mit diesem Spiel den Eishockey-Sport in ganz Deutschland voranbringen und neue Zielgruppen erreichen. Uns geht es dabei nicht um neue Rekorde, im Vordergrund steht vielmehr der Eishockey-Sport und die Inszenierung des Events.“

 

Seit dem 2. DEL Winter Game in Düsseldorf im Januar 2015 steht der Besucherrekord im europäischen Club-Eishockey bei 51.125 Fans. Dieser Rekord bleibt in jedem Fall unangetastet. Denn das Fassungsvermögen des Sinsheimer Stadions beträgt beim 3. DEL Winter Game 29.700 Fans. Das 1. DEL Winter Game hatte im Januar 2013 in Nürnberg stattgefunden.

 

Ausrichter des Freiluft-Spektakels in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena ist die Betreibergesellschaft der Multifunktionsarena Mannheim mbH & Co.KG.

 

Vorkaufsrecht für aktuelle Dauerkarteninhaber der Adler Mannheim

Vom 01. März bis zum 13. März genießen alle Dauerkarteninhaber der Adler aus der Saison 2015/16 ein Vorkaufsrecht. Jeder Besitzer eines Saisontickets kann für das Freiluft-Spektakel
in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena maximal drei Eintrittskarten erwerben. Innerhalb dieses Zeitraums sind die Tickets ausschließlich über die Tickethotline der SAP Arena, im Ticketshop sowie bei den Heimspielen der Adler gegen Vorlage der Dauerkarte erhältlich.
Rein sportlich gesehen ist das 3. DEL Winter Game ein Heimspiel der Schwenninger Wild Wings. Deshalb ist diese Partie im Sinsheimer Fußballstadion auch nicht in der Adler-Dauerkarte 2016/17 enthalten.

Ab 14. März gehen dann alle restlichen Eintrittskarten, die ab diesem Zeitpunkt auch online buchbar sind, in den freien Verkauf. Alle Tickets können im März zwar platzgenau gebucht werden, der Druck und Versand der Tickets erfolgt jedoch erst im April. Mit Beginn des zweiten Quartals sind die Eintrittskarten dann auch im Adler City Store am Wasserturm sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Preise

Die Ticketpreise für Vollzahler liegen je nach Preiskategorie zwischen 29 Euro und 79 Euro, ermäßigte Eintrittskarten (Preiskategorie 3 und Stehplatz) kosten zwischen 25 Euro und 42 Euro. Kinder zwischen dem fünften und zwölften Lebensjahr zahlen für einen Stehplatz 22 Euro, in der Preiskategorie 3 37 Euro. Kinder bis zum vierten Lebensjahr genießen freien Eintritt, haben aber keinen Sitzplatzanspruch.

 

 

Redaktion