Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Auch abseits der führenden Eishockey-Nationen wie Kanada, den USA, Finnland, Schweden und Russland erfreut sich diese Sportart auch in Europa immer... Das sind die Top Teams mit deutscher Beteiligung in der NHL
Joe-Louis-Arena

© by Wikipedia

Auch abseits der führenden Eishockey-Nationen wie Kanada, den USA, Finnland, Schweden und Russland erfreut sich diese Sportart auch in Europa immer größer werdender Beliebtheit und entwickelte sich in den letzten Jahren zum absoluten Publikumsmagneten. Erst in diesem Frühjahr, um genau zu sein vom 5. bis zum 21. Mai 2017, fand in Deutschland und Frankreich mit Austragungsorten in Köln und Paris die Eishockey-Weltmeisterschaft 2017 statt. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft startete zuversichtlich ins Turnier, musste sich letztlich aber doch dem überaus erfahrenen und spielstarken Team aus Kanada geschlagen geben, welches dann im Finale auf Schweden traf und sich dort im Endspiel einen harten Kampf bis zum Penaltyschießen lieferte. Am Ende mussten sich die Kanadier allerdings mit einem 1:2 geschlagen geben. Die Jungs aus Schweden, auch bekannt als Tre Konor, machten damit die berechtigte Hoffnung auf einen Hattrick der Kanadier in einem spannungsgeladenen Spiel zunichte und konnten am Ende vor allem sich selbst und ihren Torhüter, der in der NHL bei den New York Rangers spielende Henrik Lundqvist, feiern. Das schwedische Team war trotz fehlender NHL-Stars wie Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins und Connor McDavid von den Edmonton Oilers in herausragender Form, was schlussendlich zum Weltmeister-Titel im Eishockey führte. Die NHL gilt als Synonym für die erfolgreichste Liga im Eishockey schlechthin, sie ist Sprungbrett und gleichzeitig die Liga, welche die größten Stars hervorbringt. Daher wollen wir in diesem Artikel einmal einen Blick darauf werfen, welche deutschen Eishockey-Stars es in den letzten Jahren in die NHL geschafft haben und wie sich dort schlagen.

 

Auf Erfolgskurs skatet momentan vor allem Leon Draisaitl. Spielte dieser in der Saison 2015/2016 noch in der amerikanischen Ausbildungsliga im kalifornischen Bakersfield, begann er nach seinem Aufstieg durch den Draft in der ersten Liga der NHL so richtig aufzudrehen und gilt als das neue deutsche Supertalent in der NHL. Höchstes Lob für seinen Einsatz und sein in der letzten Saison immer wieder unter Beweis gestelltes Können erfährt Leon Draisaitl auch von Eishockey-Superstar Wayne Gretzky, der Draisaitl und seinen Teamkollegen Connor McDavid für eines der derzeit besten Stürmerteams in der NHL hält.

Neben dem jungen Ausnahmetalent Leon Draisaitl standen in der vergangenen Saison mit Philipp Grubauer, Thomas Greiss, Dennis Seidenberg, Tobi Rieder, Korbinian Holzer und Tom Kühnhackl insgesamt sechs weitere junge deutsche Eishockey-Talente in der NHL auf dem Eis. Doch nicht nur für Draisaitl läuft es derzeit besonders gut in der NHL, auch zwei andere aufstrebende Stars dürfen durchaus namentlich erwähnt werden: Philipp Grubauer, der aktuell für die Washington Capitals im Tor steht und mit einer hervorragenden Fangquote von über 92% überzeugen kann, ist der erste Deutsche, der heraussticht. Ebenfalls überzeugen kann Thomas Greiss, der für die New York Islanders auf dem Eis steht und aktuell mit starken Leistungen und der besten Fangquote seiner bisherigen Laufbahn besser dasteht als je zuvor.

Sidney Crosby

Sidney Crosby – © by Wikimedia

Dennis Seidenberg aus Villingen-Schwenningen, der 2011 den Stanley Cup gewann, steht als Teamkollege von Thomas Greiss derzeit ebenfalls für die New York Islanders unter Vertrag und überzeugt nach seiner Verletzungspause sowohl offensiv als auch im defensiven Bereich. Wirkte das Team der New York Islanders während seiner aufgrund eines Kieferbruchs bedingten Pause teilweise ziemlich planlos, zeigte die Mannschaft nach seiner Rückkehr deutlich, wie sehr sie Seidenberg als Leistungsträger braucht.  Darüber hinaus kann auch der aus Landshut stammende Tobias Rieder mit seiner aktuellen Performance bei den Arizona Coyotes mehr als zufrieden sein. Nur bei der diesjährigen WM in seinem Heimatland war er etwas vom Verletzungspech verfolgt und zog sich bei einem Zusammenprall nach einem harten Rebound mit seinem Mitspieler Brooks Macek einen Riss des vorderen Syndesmosebandes im rechten Fuß zu und fiel als tatkräftige Unterstützung seines Teams für den Rest der WM aus.

Auch ein anderer Spieler hatte in der vergangenen Saison Glück im Unglück. So gewann der deutsche Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl zwar zum zweiten Mal mit den Pittsburgh Penguins den berühmten Stanley Cup – und damit die wichtigste Eishockey-Trophäe der Welt – das spannende und zugleich kuriose Finale der Playoffs zwischen den Pittsburgh Penguins und den Nashville Predators musste er jedoch als Zuschauer von der Bank aus verfolgen. Offen bleibt ganz aktuell die Frage, ob Kühnhackl nach seiner Genesung das Team verlässt und laut Gerüchten womöglich zu den Las Vegas Golden Knights wechselt oder er mit Pittsburgh in der kommenden Saison den Hattrick anvisiert. Der führende Online Buchmacher BetStars sieht auch in der kommenden Saison gute Chancen für das Team um Sidney Patrick Crosby, sodass ein Wechsel wohl überlegt werden sollte. Unabhängig davon bleibt das Ausnahmetalent auf jeden Fall einer unserer Top-Stars in der NHL.

Tom Kühnhackl

Tom Kühnhackl – © by Wikimedia

Weitere aufstrebende junge Talente, auf die wir uns sicher die nächsten Jahre freuen können, sind der gebürtige Nürnberger Niklas Treutle, Matthias Plachta und auch Markus Eisenschmid, der zwar nie im Draft an eines der großen NHL Teams gezogen wurde, aber dessen Leistung von Spiel zu Spiel überzeugender wurde. So ist es nicht verwunderlich, dass er nach zwei Jahren in der WHL ein Tryout bei den Montreal Canadiens erhielt und so seinem großen Ziel, möglichst bald in der NHL zu spielen, einen großen Schritt näherkam. Es bleibt gespannt abzuwarten, welche deutschsprachigen Nachwuchsstars sich in der NHL noch behaupten können.

 

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.