Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Heilbronn. (PM Falken) Die Heilbronner Falken freuen sich, ab sofort mit einem neuen Logo am Spielbetrieb der DEL2 teilnehmen zu dürfen.... Das neue Logo der Heilbronner Falken

Heilbronn. (PM Falken) Die Heilbronner Falken freuen sich, ab sofort mit einem neuen Logo am Spielbetrieb der DEL2 teilnehmen zu dürfen. Während das Design modernen Aspekten folgt, sollen einzelne Elemente einen klaren Bezug zu den früheren Zeiten des Heilbronner Eishockey-Clubs herstellen. So bilden zum einen der symbolische Schlittschuh, wie auch die Jahreszahl der Vereinsgründung das Fundament im unteren Teil des Logos.

Die robuste, kraftvolle und dynamische Form eines Wappens und der klare Bezug zum Heilbronner Stadtwappen, waren Gründe für die Entscheidung einer Schildform. Neben dem ästhetischen Aspekt, sprachen außerdem Faktoren der Anwendbarkeit für eine geschlossene Form. Den Gesamteindruck, den der Betrachter auf den ersten Blick erhält, wird ausschlaggebend von der Farbgebung des Logos bestimmt. Die Stadtfarben wurden durch einen flächigeren Einsatz in ihrer Präsenz verstärkt.

Zuletzt wurde der Falkenkopf modifiziert, wobei Aspekte aus dem bisherigen Logo in überarbeiteter Ausführung beibehalten wurden, bspw. das Auge. Der Falke blickt nun von links nach rechts, entsprechend der Leserichtung und erweckt dadurch einen positiveren Eindruck beim Betrachter. Außerdem wurde die Kopfform einem realistischen Falkenkopf angepasst. So ist der Schnabel beispielsweise verkürzt worden.

Falken Geschäftsführer Atilla Eren: „Die Überarbeitung eines Logos ist immer ein sehr aufwändiger und intensiver Prozess, in dem viele Personen beteiligt sind. Unser Anspruch war es, die Aspekte des modernen Marketings mit der Tradition des Vereins zu verknüpfen. Wir wollten ganz gezielt die Wünsche der Fans, wie zum Beispiel die Einarbeitung des Schlittschuhs als Symbolträger und auch die Jahreszahl, umsetzen. Das Logo soll einen Teil der Geschichte repräsentieren und damit auch die Fan-Kultur der Heilbronner Falken. Außerdem sollte es ein Logo sein, das durch seine Form problemlos und überall anwendbar ist. So wollen wir zum Beispiel das Merchandising-Sortiment rundum erneuern. Viele Dinge, die zuvor sehr schwierig oder nicht machbar waren, sind nun möglich,“ sagt Atilla Eren.

In den kommenden Wochen werden sämtliche „Falken-Werbeträger“ in und um die Kolbenschmidt-Arena ausgetauscht werden. In dieser Phase kann es durchaus sein, dass an der einen oder anderen Stelle noch das alte Falken-Logo zu sehen sein wird. Spätestens zum Saisonstart am 15.September soll dieser Prozess jedoch abgeschlossen sein. Im Zuge der Logoänderung werden die Heilbronner Falken auch Ihre aktuelle Homepage komplett erneuern und auf ein gängiges Responsive Webdesign anpassen.

Die Konzeption und die Gestaltung des Logos wurden von der jungen Werbeagentur Wunschkonzept durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie unter www.wk-hn.de.
Heilbronner

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.