Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Asiago (AR). Der HC Asiago verlor das vierte AHL-Endspiel gegen die Rittner Buam mit 3:4 nach Verlängerung. Nach fast sieben Minuten... Blick ins AHL-Endspiel: Dank Dreifachtorschütze Spinell können die Rittner Buam den Sekt kaltstellen

Alps-Hockey-League AHL

Asiago (AR). Der HC Asiago verlor das vierte AHL-Endspiel gegen die Rittner Buam mit 3:4 nach Verlängerung. Nach fast sieben Minuten brachte Spinell die Gäste aus Südtirol mit 1:0 in Führung. Scandella glich rund neun Minuten später zum 1:1 aus. Doch kurze Zeit später trug sich Spinell abermals in die Torschützenliste ein.

In Minute 35 glich Magnabosco für die Veneter aus, und in Minute 51 gingen die Hausherren erstmals in Führung. Das Tor ging auf das Konto von Kolanos. Sprukts rettete die Südtiroler knapp sechseinhalb Minuten vor der Schlusssirene in die Over Time. In dieser waren die Rittner Buam effizienter. Matchwinner Spinell traf zum dritten Mal und bescherte seinem Kollektiv den knappen Sieg. Nun benötigen die Jungs vom Bozner Hochplateau nur noch einen Erfolg, um als Premierenmeister in der AHL vom Eis zu gehen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.